div class="swiper-buttons swiper-buttons--start">
Architektur
Sportplatz-
anlage Ragnitz
Architektur
Sportplatz-
anlage Ragnitz
Info
Ort
Ragnitz
Projektbeteiligung H2
Architektur: Architekt, Generalplanung, ÖBA
Bruttogeschossfläche
ca. 556m²
Bauherr
Gemeinde Ragnitz
Projektbeginn
2004
Baukosten
1,00 Mio. inkl. Spielfeld
Projektende
2008
Projektbeschreibung

Sporthaus mit Fussballspielfeld

Details

Sporthaus mit Fussballspielfeld

Das klassische Raum­programm einer 4-Kabinen Anlage wird von h2 Architektur in Form eines zweigeschossigen Sport­hauses umgesetzt. Das Obergeschoss (Kantine, Tribüne, Stehplatz) ist dem öffentlichen Bereich und dem Zuschauerbereich zuge­ordnet, das Untergeschoss bleibt dem Spielbetrieb (Kabinen, Funktionsräume) vorbehalten.

Das Niveau des Unter­geschosses wird unter Geländeniveau abgesenkt, um den Übergang zwischen freien Stehplatzbereichen neben der Tribüne und Tribünen/Kantinenbereich selbst gering zu halten. Das Spielfeld wird als System mit kombinierter Roh-Schlitz-Drainagierung mit Rasen­tragschicht ausgeführt.

Lage
Gundersdorf 7, 8413 Ragnitz
Weitere Projekte
Referenzobjekt
Wohntraum Kreuzfelderweg

Exklusive Terrassenwohnungen AUSVERKAUFT

Im Detail
Referenzobjekt
Eggenberg Lerchengasse

Kleines Projekt in Ruhelage AUSVERKAUFT

Im Detail
Referenzobjekt
Wohnanlage Stattegg

24 Doppelhäuser und Wohnungen AUSVERKAUFT

Im Detail
Referenzobjekt
Casalgasse

Mehrfamilienhaus mit 8 Wohneinheiten

Im Detail